St. Peter und Alexander Aschaffenburg

Um das Jahr 1000 herum gehörten die Orte Meiningen und Walldorf der Meininger Mark zum Besitz der Stiftskirche St. Peter und Alexander in Aschaffenburg, gehörten so kurzzeitig zum Erzstift Mainz, und kamen danach 1008 an das Hochstift Würzburg.